Dein Potsdam
Januar-Rezept: Geisterteller, Foto: Katrine Lihn

Dein Potsdam-Küchengeflüster – Februar 2021

Einmal im Monat nimmt dich die Genusstrainerin und Gastrosophin Katrine Lihn mit auf eine Entdeckungsreise durch Potsdams Töpfe und Pfannen. Mit ihren inspirierenden Rezepten kannst du das Potsdam-Gefühl auch zu Hause kulinarisch erleben. Dieses Mal zum Genießen: Geisterteller. Das Rezept findest du am Ende des Beitrags zum Speichern und Nachkochen.

Im Neuen Garten gibt es viel zu entdecken, ich bin immer wieder entzückt über den grünen Elefanten, doch heute schlendere ich weiter Richtung Jungfernsee. Es zieht mich zur Muschelgrotte und der naheliegenden Borkenküche. Diese beiden Sehenswürdigkeiten entfachen meine Fantasie.

Bist du schon einmal dort gewesen? Grad jetzt im Februar spuken in meinem Kopf die Gedanken um Mummenschanz und Geisterspiel. Die Muschelgrotte sieht von außen wirklich ein bisschen unheimlich aus. Eher wie ein Hügel aus einer anderen Zeit mit „wilden“ Menschen, die Geister vertreiben wollten. Die Borkenküche ist nicht weniger seltsam, so ein Rondell mit Schliffrohr und Eichenrinde bedeckt, das ist ein ganz besonderer Hingucker. Und tatsächlich wurde sie früher als Küche für die Muschelgrotte genutzt.

Passend dazu serviere ich dir einen Geisterteller, der schmeckt heiß am besten und steht mit wenig Aufwand bereit. Klassisch nennt sich diese Speise Shakshuka und ich interpretiere sie für Potsdam einfach neu. Du kannst sie perfekt als Resteessen herausputzen mit gekochten kleinen Nudeln (wie hier im Bild zu sehen) dazu eine Zucchini in Streifen schneiden in etwas Butter oder Öl anbraten, es muss genug Flüssigkeit vorhanden sein, damit die Eier nicht anbrennen. Die Haare des Geistes sind aus frischen Sprossen, die Nase aus einem Stück Möhre und der Mund aus einer Tomatenspalte. Der eigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Schau doch mal auf dem Bassinplatz bei den Ständen des Wochenmarktes vorbei, dort gibt es frische Zutaten aus der Region, die lassen sich wunderbar mit den Eiern kombinieren.

 

Hier schreibt ...


Potsdamer Genusstrainerin und Gastrosophin

Dein Potsdam-Küchengeflüster – Januar 2021

Einmal im Monat nimmt dich die Genusstrainerin und Gastrosophin Katrine Lihn mit auf eine Entdeckungsreise durch Potsdams Töpfe und Pfannen. Mit ihren inspirierenden Rezepten kannst du das Potsdam-Gefühl auch zu Hause kulinarisch erleben. Dieses Mal zum Genießen: Januar-Teller mit Brokkoli und Granatapfelkernen.
360° city view