Dein Potsdam-Blog
Blick auf das Nauener Tor, Foto: PMSG/ Sophie Jäger
Holländisches Viertel, Foto: PMSG/ Sophie Jäger
Weihnachtliches Potsdam, Foto: PMSG/ André Stiebitz
Weihnachtliches Potsdam, Foto: PMSG/ André Stiebitz

Potsdamer Weihnachtsgeschichten

Im Winter versprüht die Stadt eine zauberhafte Atmosphäre. Die letzten Sonnenstrahlen tauchen die Schlösser in ein warmes Licht, das die Kälte schnell vergessen lässt. Ausgiebige Spaziergänge durch die kühle Winterluft sorgen für die kleine Auszeit in der stressigen Vorweihnachtszeit. Und auch zu Hause wird es gemütlich. Die Weihnachtsdeko wird aus dem Keller geholt, neue Rezepte werden ausprobiert und überall riecht es nach Zimt und Lebkuchen. Die Weihnachtsklassiker wie „Sissi“ oder „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen von der PMSG haben ein paar Tipps für dich, um die Weihnachtszeit zu versüßen:

Nino spaziert am liebsten durch den Park Sanssouci. Denn der ist auch im Winter eine Wucht. Obwohl die Figuren im Park Sanssouci bereits eingehaust sind und so der Kälte trotzen, spürt man dort die Ruhe. Die mediterranen Kübelpflanzen überwintern in der Orangerie. Bei einem Blick durch die großen Scheiben kann man sogar Granatapfelbäumchen entdecken. Im Park kehrt Ruhe ein und weiten Sichtbeziehungen ermöglichen im Winter blicke auf sonst verborgene Plätze.

Für Raimund gehört kochen ebenso zu Weihnachten. Die ganze Familie freut sich auf die Pfefferkuchen-Bier-Soße. Das Familienrezept aus Schlesien ist ein streng gehütetes Geheimnis, aber eine kleine Anleitung geben wir dir auf den Weg: Die vegetarische Brühe aus Pastinaken, Möhren und Zwiebeln wird mit Lorbeer und Nelken abgeschmeckt, bevor sie püriert wird. Nebenbei werden 1 ½ Honigkuchen mit einer Flasche hellem und 1 Flasche Malzbier aufgelöst. Die pürierte Brühe wird hinzugegeben und mit einer Mehlschwitze angedickt. Dazu gibt es schlesische oder vegane Würste, Sauerkraut und Brötchen zum auftunken der Soße. Ein herrlich süß-herber Genuss und eine ausgefallene Alternative zur Weihnachtsgans.

Sophie probiert gern neue Rezepte in der Weihnachtsbäckerei aus und empfiehlt ein schnelles Rezept für alle, die Stollen lieben, aber mal wieder zu spät dran sind: Quarkstollenhäppchen.

 

Hier schreibt ...


Mitarbeiterin Contentredaktion, PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Top 5 – Potsdam-Bücher unterm Weihnachtsbaum

Brauchst du noch ein paar Geschenkideen? Wie wäre es mit einem ausgewählten Buchgeschenk für Potsdamer und seine Gäste? Damit kannst du dich und deine Lieben erfreuen und in diese schöne UNESCO Welterbe-Stadt mit seinen königlichen Schlössern und Parks und vielen versteckten Paradiesen fortträumen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie Situation können wir im Moment unsere Sehnsuchtsorte nicht immer besuchen, aber beim Durchblättern uns für den nächsten Besuch inspirieren lassen.
360° city view