Dein Potsdam

Prachtvolle Barockfassaden treffen einladende Hinterhofidylle. Weite Parklandschaften bergen versteckte Paradiese. Imposante Schlösser versprechen überraschende Entdeckungen am Wegesrand. Malerische Badeseen finden endlose Wassersportreviere. Internationale Kunstgeschichte mischt sich unter lokale Straßenkultur. Potsdam als Insel inmitten der Havelseenlandschaft lädt ein zu einer Auszeit, die inspiriert und zugleich entspannt.

Lass dich von uns für deine Reiseplanung inspirieren! Wir zeigen dir, wo du den Traum von "sans, souci." an vielen Orten in der Stadt entdecken und deine Winterauszeit genießen kannst.

Ein Winterspaziergang durch den hügeligen Park Babelsberg

Die kalte Jahreszeit hält uns nicht vom Spazierengehen ab. Gerade im aktuellen Alltag aus Home-Office oder Home-Schooling sehnt man sich danach weiter gucken zu können als zur nächsten Zimmerwand. Das Schöne an Potsdam ist, dass Dank der Landschaftsarchitekten vergangener Jahrhunderte nicht nur ein weiter Blick möglich, sondern auch gewollt ist. Einer der schönsten Orte solche Sichtbeziehungen in Potsdam zu genießen ist der Park Babelsberg. Eine hügelige Oase zwischen Villenkolonie Neubabelsberg, Humboldtbrücke und dem Tiefen See.

Mit Schauspieler Sebastian Stielke durch die Filmstadt Potsdam

Sebastian Stielke ist Schauspieler, Potsdam-Spezialist, Filmexperte und Autor. Er lebt in Potsdam und engagiert sich vielseitig, um die Stadt in ihrer Rolle als bedeutenden Filmstandort zu stärken. Dabei ist er Mitglied im Team der „UNESCO-Creative City of Film Potsdam“.

Potsdam digital erleben

Potsdam, die Insel Großer Gedanken steckt voller Facetten und Möglichkeiten. In besonderen Zeiten wie diesen, ist das Reisen nur eingeschränkt möglich. Die entschleunigende und entspannende Kraft Potsdams kannst du trotzdem spüren – digital.
360° city view